Turisme d'Olesa
Im Web suchen

Espai Natura Puigventós


Die Landschaftskulisse von Olesa de Montserrat setzt sich aus unzähligen wunderschönen Arealen, Naturschutzgebieten, die einen besonderen kulturellen und geologischen Wert haben, und einer einzigartigen Vielfalt natürlicher Elemente zusammen. Eines dieser Elemente ist der Espai Natura Puigventós, ein privilegiertes Areal am Fluss Llobregat und am Felsmassiv Montserrat. Im Besitz der Stiftung Fundació Catalunya-La Pedrera, ist er als PEIN, ein großflächiges Schutzgebiet im Natur- und Landschaftsschutz, ausgewiesen und Teil des Espacio de Interés de Montserrat (Raum von natürlichem Interesse in Montserrat) und der Natura 2000; ein zusammenhängendes Netz von Schutzgebieten innerhalb der Europäischen Union.

 

Der Berg und das Landhaus von Puigventós, Sant Salvador de les Espases, Sant Pere Sacama und der Rastplatz, der als Coll de les Espases bekannt ist, gehören zu diesem außergewöhnlichen Gebiet, das sich über einen Teil der Gemeinden Olesa de Montserrat und Vacarisses ausstreckt.

 

Der Espai Natura Puigventós ist ein äußerst wichtiger, biologischer Korridor der katalanischen Vorküstenregion und bietet eine große Variationsvielfalt an Flora und Fauna, wie die mediterranen Orchideen in der Pflanzenwelt und der Habichtsadler (Hieraaetus fasciatus) und das Reh (Capreolus Capreolus) in der Tierwelt.

 

 

Ein idealer Ort, um die Natur zu genießen und sich von der einzigartigen und repräsentativen Aussicht verzaubern zu lassen.

 

Von der Geschichte zum Kulturerbe

Das Landhaus von Puigventós, das mittlerweile fast vollständig eingestürzt ist, stammt aus dem 13. bis 14. Jahrhundert.

 

Aufgrund der strategischen Lage, wurden sowohl in Sant Salvador de les Espases als auch in Sant Pere Sacama Burgen errichtet.

 

Auf dem Rastplatz des Coll de les Espases sind moderne Krippenfiguren (aus dem Jahr 1999) und ein Denkmal zu finden, das den beiden Bergsteigern gewidmet ist, die während der Expedition „Hidden Peak“ im Jahr 1990 spurlos verschwanden; die Expedition wurde damals vom Centre Muntanyenc i de Recerques Olesà und dem Wanderklub UEC von Olesa gesponsert.



  • Parc natura Puigventos Foto Joan Soler Girones
  • Landhaus von Puigventós
  • Landhaus von Puigventós. Foto: Jaume Morera Barreda. Ausstellung „La nit del nostre entorn“ (Die Nacht unserer Umwelt)

    + 2

  • El puig cendros i montserrat des de la font de la pastora
  • 31 1i4 2paisatge i nevada 014


Verwandte Informationen

BESUCHEN

TOURISMUS IN OLESA

Olesa de Montserrat ist eine kultur- und traditionsreiche Gemeinde am Fuße des Sandsteingebirges Montserrat. Olesa de Montserrat befindet sich im Norden der Region Baix Llobregat, in der Provinz Montserratí, auf halbem Wege zwischen Barcelona und dem Kloster von Montserrat. Die natürliche Umgebung der Stadt, mit seinen atemberaubenden und wunderschönen Landschaften, wird durch den Fluss Llobregat und die Gebirgsketten Sierra de Sant Salvador und Sierra de les Espases y Puigventós eingegrenzt. Darüber hinaus hat Olesa sehr ausgeprägte landwirtschaftliche Wurzeln: Besonders zu betonen ist hier der Olivenanbau der einheimischen Olivensorte Palomar bzw. Olesana, aus der das bekannte Olesa-Olivenöl gewonnen wird.

NEWSLETTER

KONTAKT

CAL RAPISSA – CARRER AMPLE, 25 08640 OLESA DE MONTSERRAT

FOLGEN SIE UNS

  • Facebook
  • Twitter
Escut Ajuntament Olesa de Montserrat
Consorci de turisme baix llobregat
Diputació de Barcelona
Generalitat de Catalunya

© 2017 TURISME D’OLESA