Turisme d'Olesa
Im Web suchen

Uhrenturm


Eines der bedeutendsten und repräsentativsten Merkmale der Gemeinde, das als Kulturgut von nationalem Interesse katalogisiert wird. Der Uhrenturm weist die Eigenschaften eines Wehrturms auf und war im Mittelalter mit einem burgtypologischen Gebäude verbunden.

 

Der Turm befindet sich auf der Plaza Nova in der historischen Altstadt, direkt neben der Pfarrkirche. Sowohl die Höhe als auch das aktuelle Erscheinungsbild des Uhrenturms sind auf den Wiederaufbau des Turms Anfang des 16. Jahrhunderts zurückzuführen. Die Pyramidenform der Wände ist in der Höhe kaum wahrnehmbar und hebt sich nur unwesentlich vom quadratischen Grundriss des Turms ab. Der obere Teil des Turms wird von einem niedrigen, achteckigen Aufsatz gekrönt, auf dem ein Schmiedeeisen die beiden Glocken der städtischen Uhr umrahmt. Vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert diente der Turm in Olesa als Gefängnis.

 

Obwohl er heute als Uhrenturm der Stadt fungiert, wird er oftmals mit dem Glockenturm der Kirche verwechselt, der während des Spanischen Bürgerkriegs vollkommen zerstört wurde. Seither ist die Kirchenglocke in einem kleinen Giebel direkt über dem Pfarrhaus untergebracht.



  • P5102260
  • Torre del Reloj (Uhrenturm)


TOURISMUS IN OLESA

Olesa de Montserrat ist eine kultur- und traditionsreiche Gemeinde am Fuße des Sandsteingebirges Montserrat. Olesa de Montserrat befindet sich im Norden der Region Baix Llobregat, in der Provinz Montserratí, auf halbem Wege zwischen Barcelona und dem Kloster von Montserrat. Die natürliche Umgebung der Stadt, mit seinen atemberaubenden und wunderschönen Landschaften, wird durch den Fluss Llobregat und die Gebirgsketten Sierra de Sant Salvador und Sierra de les Espases y Puigventós eingegrenzt. Darüber hinaus hat Olesa sehr ausgeprägte landwirtschaftliche Wurzeln: Besonders zu betonen ist hier der Olivenanbau der einheimischen Olivensorte Palomar bzw. Olesana, aus der das bekannte Olesa-Olivenöl gewonnen wird.

NEWSLETTER

KONTAKT

CAL RAPISSA – CARRER AMPLE, 25 08640 OLESA DE MONTSERRAT

FOLGEN SIE UNS

  • Facebook
  • Twitter
Escut Ajuntament Olesa de Montserrat
Consorci de turisme baix llobregat
Diputació de Barcelona
Generalitat de Catalunya

© 2017 TURISME D’OLESA