Turisme d'Olesa
Im Web suchen

Aussichtsplattform Coll de les Espases


 

 

Die Aussichtsplattform, deren Name auf die Feuerschwerter verweist, die in der Nähe der Kapelle von Sant Salvador de les Espases vom Himmel gefallen sein sollen, bietet einen umwerfenden Ausblick auf Montserrat. Hier eröffnet sich uns ein Panoramablick auf das gesamte Sandsteingebirge Montserrat und das Kloster sowie die immensen Berge der Umgebung, die gemeinsam die katalanische Vorküstenregion bilden.

 

Auf dem Bergsattel können wir eine Panoramatafel mit verschiedenen Ortsangaben sehen. Unter anderem kann man die Gemeinde der Serra de Rubió, Collbató, die Schlucht Cairat, die Therme La Puda de Montserrat, das Kloster von Sant Benet, die Einsiedelei Sant Salvador de les Espases und den Berg Puig Cendrós sehen.

 

Vom Hügel selbst gehen verschiedene Wege ab. Der Weg in Richtung Osten führt zum Pla del Fideuer, nach Puigventós, Sant Salvador de les Espases und Vacarisses; der Weg in Richtung Westen führt über einen Wanderweg zurück nach Olesa de Montserrat (wer möchte, kommt von hier über den Weg Voluntaris aber auch zur Schlucht des Cairat); der Weg in Richtung Süden führt über einen Waldweg ebenfalls zurück nach Olesa de Montserrat. Ein weiterer Wanderweg verläuft bergabwärts hinter der eisernen Krippe, die sich auf demselben Hügel wie die Balma de la Espluga befindet.

 

Zusätzlich gibt es hier einen Picknickbereich mit Bänken und Tischen und ein Denkmal das vom Centre Muntanyenc i de Recerques Olesà zu Ehren der zwei olesanischen Bergsteiger errichtet wurde, die hier verstorben sind.



  • Panorama des del coll de les espases Foto von Joan Soler
  • Coll de les espases pessebre Fotos von Joan Soler
  • 31 1i4 2paisatge i nevada 014

    + 1

  • Coll de les espases gm


TOURISMUS IN OLESA

Olesa de Montserrat ist eine kultur- und traditionsreiche Gemeinde am Fuße des Sandsteingebirges Montserrat. Olesa de Montserrat befindet sich im Norden der Region Baix Llobregat, in der Provinz Montserratí, auf halbem Wege zwischen Barcelona und dem Kloster von Montserrat. Die natürliche Umgebung der Stadt, mit seinen atemberaubenden und wunderschönen Landschaften, wird durch den Fluss Llobregat und die Gebirgsketten Sierra de Sant Salvador und Sierra de les Espases y Puigventós eingegrenzt. Darüber hinaus hat Olesa sehr ausgeprägte landwirtschaftliche Wurzeln: Besonders zu betonen ist hier der Olivenanbau der einheimischen Olivensorte Palomar bzw. Olesana, aus der das bekannte Olesa-Olivenöl gewonnen wird.

NEWSLETTER

KONTAKT

CAL RAPISSA – CARRER AMPLE, 25 08640 OLESA DE MONTSERRAT

FOLGEN SIE UNS

  • Facebook
  • Twitter
Escut Ajuntament Olesa de Montserrat
Consorci de turisme baix llobregat
Diputació de Barcelona
Generalitat de Catalunya

© 2017 TURISME D’OLESA