Turisme d'Olesa
Im Web suchen

Bibliothek (Montserrat)


Der Bestand der Bibliothek umfasst rund 300.000 Monografien, 6700 Zeitungen und Zeitschriften, 1500 Manuskripte, 400 Inkunabeln, 400 alte Stadtkarten und zahlreiche wichtige Sammlungen von Aufnahmen und poetischen Kompositionen. Unter all den Manuskripten sticht vor allem das Llibre Vermell (Das rote Buch), geschrieben im 14. und 15. Jahrhundert, mit einer Mischung aus theologischen und andächtigen Texten und Schriften zu anderen geografischen, kulturellen und sozialen Themen, heraus.

 

Erwähnenswert ist auch eine Seite mit einem Fragment des Forumiudicum, die katalanische Übersetzung einer Reihe westgotischer Gesetze aus dem 12. Jahrhundert; das Forumiudicum ist einer der ersten bekannten Texte auf Katalanisch. Der Bestand der Bibliothek spezialisiert sich auf Geistes- und Religionswissenschaften, Weltgeschichte, die Geschichte Kataloniens und der Länder der Krone von Aragonien sowie auf bedeutende Werke über den Spanischen Bürgerkrieg.



  • Bibliothek von Montserrat


TOURISMUS IN OLESA

Olesa de Montserrat ist eine kultur- und traditionsreiche Gemeinde am Fuße des Sandsteingebirges Montserrat. Olesa de Montserrat befindet sich im Norden der Region Baix Llobregat, in der Provinz Montserratí, auf halbem Wege zwischen Barcelona und dem Kloster von Montserrat. Die natürliche Umgebung der Stadt, mit seinen atemberaubenden und wunderschönen Landschaften, wird durch den Fluss Llobregat und die Gebirgsketten Sierra de Sant Salvador und Sierra de les Espases y Puigventós eingegrenzt. Darüber hinaus hat Olesa sehr ausgeprägte landwirtschaftliche Wurzeln: Besonders zu betonen ist hier der Olivenanbau der einheimischen Olivensorte Palomar bzw. Olesana, aus der das bekannte Olesa-Olivenöl gewonnen wird.

NEWSLETTER

KONTAKT

CAL RAPISSA – CARRER AMPLE, 25 08640 OLESA DE MONTSERRAT

FOLGEN SIE UNS

  • Facebook
  • Twitter
Escut Ajuntament Olesa de Montserrat
Consorci de turisme baix llobregat
Diputació de Barcelona
Generalitat de Catalunya

© 2017 TURISME D’OLESA